Willkommen bei Wolle&mehr,

Ihr Wollfachgeschäft

 

"Selbstgestricktes ermöglicht seinen Ideen freien Lauf zu lassen,

Individuelles für sich selbst anzufertigen, mit sich und der Welt der Mode zu kommunizieren."

Wir beraten Sie gerne und kompetent und helfen Ihnen auch bei

Berechnungen und bei der Ausarbeitung Ihres Projekts.

 

Profitieren Sie von unserer einzigartigen fachlichen Beratung.


WEBKURS

Am 27. März zeigt uns Barbara Tansil wie man eine Kette aufschärt und einen Schuss vorbereitet.

Kosten für den Kurs sind € 80,00

Darin enthalten ist die Leihgebühr für einen Webrahmen am Kurstag.

Material kann mitgebracht oder vor Ort gekauft werden.

Da nur maximal 5  Teilnehmerinnen möglich sind, bitte ich um eine baldige Anmeldung.


WOLLABVERKAUF

Der Winter kaum hat er begonnen, muss er weg!

Da jetzt bald der Frühling kommt(Wolltechnisch)

brauchen wir Platz.

SOCKENWOLLE VIELE

QUALITÄTEN UM € 4,-WOLLKNÄUEL  AB € 1,-

BOBBEL MINUS 50%

MODELLE MINUS 50%

 

2019

Im nächsten Jahr wird es einige Änderungen geben.

Ich bin leider gezwungen meine Öffnungszeiten zu ändern.

Ab 1. Jänner 2019 wird der Mittwoch geschlossen bleiben.

An den  anderen Tage ist  zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Urlaube werden rechtzeitig bekanntgegeben!

Ich freue mich auf Sie !

 

 

2019

Ja das Jahr wird vielleicht mein letztes sein, als Wollhändlerin. Darum muss ich noch viel ausprobieren.

Es wird Gesponnen werden, im wahrsten Sinne des Wortes.

Barbara Tansil hat sich bereit erklärt uns das Spinnen, mit Wolle, näher zu bringen.

Der WEBKURS findet am 27. März von

13.00 bis 19.00 statt.

Da ich nicht so gerne mit Wolle spinne und daher lieber webe, wird es auch einen Workshop Weben geben, auch da wird der Termin noch bekannt gegeben.

Muss ja nicht alles auf einmal sein.

Da ich ja meine Wurzeln im Handwerk habe muss ich auch noch Wolle färben. Da wird es keinen Kurs geben.

.....oder doch?

Da muss ich noch Überlegen. Es wird mir schon etwas einfallen!

 

Restlwolle

Es kommen immer wieder Kundinnen vorbei und geben mir Restwolle und Bastelmaterial. Anfangs habe ich abgelehnt. Was sollte ich damit?

Dann kam mein Neffe in eine geschützte Werkstätte. Da gibt es immer Bedarf an Bastelmaterialien und Wolle.

Seitdem nehme ich gerne alles was nicht mehr gebraucht wird an. Ob es jetzt Wollreste, Perlen oder Korken sind. Ich sammle alles und bringe es dann in die diversen Einrichtungen.

Gerne auch in ihrem Namen.

IM NAMEN ALLER BESCHENKTEN MÖCHTE ICH MICH HERZLICH BEDANKEN FÜR DIE ZAHLREICHEN SPENDEN.